Seit Ewigkeiten werden die Wälder, Berge, Wiesen und auch Städte von Straßenhunden bevölkert. Seit Anbeginn der Zeit waren sie Einzelgänger, sich selbst zu versorgen reichte ihnen schon.
Doch die Zeiten ändern sich. Wölfe beginnen sich in der Umgebung heimisch zu fühlen, Menschen fangen Hunde oder töten sie sogar. Die Zeit ist gekommen, sich zu verbünden...
Was wirst du tun?
Schlägst du dich als Einzelläufer durch?
Gibst du auf und dienst dem Menschen?
Schließst du dich einem Rudel an?
Oder gründest du selbst eins?
Die Wölfe freuen sich immer über Gesellschaft...


Sei frei!
 

 Reyna | Siberian Husky | weiblich

avatar
Steckbrief :
Reynas Steckbrief
Anzahl der Beiträge :
3
Anmeldedatum :
26.05.15

 Reyna




Dieser Pfotenabruck wurde am Mi Mai 27, 2015 12:01 am von ©Reyna hinterlassen.

Reyna

Allgemeines über mich und dem Puppenspieler


Username :: Reyna
Name :: Reyna, La Hermosa (=Königin, die Schöne)
Alter :: 4 Jahre & 9 Monate
Geschlecht :: Fähe
Rasse :: Siberian Husky
Lager ::  Reyna lebt in einem unterirdischem Bau, der von der Fähe vergrößert wurde. Dieser alte Fuchsbau befindet sich auf der Blumenwiese.
Rudel/Rang :: Momentan Streuner; will einem Rudel beitreten

Mein Antlitz

Das ist wie ich Aussehe


Aussehen :: Reyna ist eine hochgewachsene Fähe, mit der Höhe von 56 cm. Sie wiegt 20 g und ist somit eine eher schlanke Husky - Fähe. Trotzdem hat Reyna eher breite Schultern, die sie sich in ihrer Zeit als Schlittenhündin angeeignet hat, und kräftige, lange Beine. Diese enden in breiten, kräftigen Pfoten, die von langen, silbernen Krallen besetzt sind. Ihre kleinen, runden Augen sind eisblau und Reynas Schnauze, sowie ihre Ballen sind schwarz und sehr fest. Das eher kurze, aber sehr dichte Fell der Husky-Fähe ist am Rücken rotbraun, wie auch ihr Schwanzfell, das ein wenig länger ist als das restliche Fell der Fähe. Ihr Bauchfell, sowie ihr Bein- und Gesichtsfell ist schneeweiß. Reynas Ohren sind spitz und etwas dunkler als das übrige Rückenfell. Das rechte Ohr wurde an der Spitze abgebissen und das linke Ohr besitzt eine schwarze Ohrspitze. Reynas rechte Flanke ist sehr stark vernarbt, genau wie das rechtes Vorderbein der Fähe.

Auffallendes :: zerfetztes Ohr, schwarze Ohrenspitze, vernarbte Flanke, vernarbtes Vorderbein

Schau in meine Seele

Nur ich und niemanden anderes lernst du kennen


Persönlichkeit:: Reyna ist Fremden gegenüber eine äußerst misstrauische und oft sehr abweisende Fähe. Sie ist ihnen gegenüber auch sehr verschlossen und vermeidet es mit ihnen zu reden. Wenn jemand mit ihr Freundschaft geschlossen hat, lernt er Reynas liebevolle, fürsorgliche und zuvorkommende Seite kennen. Ihren Freunden gegenüber ist Reyna sehr treu und sie hasst es einen ihrer Freunde leiden zu sehen. Wenn die rote Husky-Fähe sich versteckt, sollte man, egal wie gut man sie kennt, Reyna nicht stören. Ansonsten kann man sich schon einmal einen schmerzhaften Biss von der roten Fähe kassieren. Reyna ist sehr sensibel und einfühlsam, was sie aber oft und gut überspielt. Die rote Husky - Fähe plant gerne und ist das, was viele wahrscheinlich ein strategisches Genie nennen würde. Reyna ist sehr geduldig und Welpen gegenüber sehr freundlich. Dank ihrem guten Gedächtnis ist die Fähe eine gute Geschichtenerzählerin. Reyna hat panische Angst vor Feuer und den Fahrzeugen der Menschen. Außerdem hat sie Angst vor Fischen, was keiner so wirklich versteht.
Vorlieben ::
• Welpen
• freundliche Hunde
• Schnee
• Kaninchen
Abneigungen ::
• Wasser
• Fische
• gemeine Hunde
• Tierfängerhunde
Stärken ::
• schnell & ausdauernd laufen
• jagen
• gute Strategin
• gutes Gedächtnis
Schwächen ::
• schwimmen
• kämpfen
• klettern
• Phobie vor Fischen
Was kannst du nicht so gut?  {Mind. 4 Beispiele}

Stammbaum

Ich möchte dir von meiner Familie berichten


Mutter :: Violet | fiktiv | Siberian Husky | verbrannt
Vater :: Chuchip | fiktiv | Siberian Husky | verbrannt
Geschwister :: Chico | fiktiv | Siberian Husky | verbrannt
Diego | fiktiv | Siberian Husky | verbrannt
Mario| fiktiv | Siberian Husky | verbrannt

Sonstige Verwandte :: //

Gefährte/in :: ehm. Jack | fiktiv| Sibirean Husky| verbrannt
Welpen :: //

Vergangene & kommende Zeiten

Es geschieht und geschah. Hör es dir doch an


Vergangenheit :: Reyna war das einzige Weibchen  und außerdem die Schwächste in ihrem Wurf. Von ihrer aus Spanien stammenden Mutter lernte die wissbegierige junge Fähe einige Fetzen Spanisch. Später war Reyna, gemeinsam mit ihren Eltern, ihren Geschwistern und ihrem Geliebten, Jack, in einem angesehenem Hundegespann. Bei einem schrecklichem Unfall fing der Hundeschlitten Feuer. Reyna war die Einzige die das Feuer überlebte. Als sie alle, die ihr am Herzen lagen, auf einen Schlag verlor, floh Reyna in die Wildnis und gab sich ironischerweise den Titel "La Hermosa", die Schöne. Noch immer hat die Husky - Fähe Albträume von diesem Ereignis.

Zukunftspläne :: Reyna möchte sich einem Rudel anschließen und einen neuen Gefährten bekommn, möglicherweise sogar Welpen.

Sonstiges

Weiteres Wichtiges was du über mich wissen solltest


Sonstiges :: //

Weitere Charaktere :: noch keine (2.Account: Lucy)

Regeln gelesen? :: Türkise Spaghetti Bolognese

Auf und davon :: Sie stirbt

 Ähnliche Themen

-
» Die Wolfclans» Der Flügel der Finsternis» Consaya- Göttliches Erbe» Spielerliste (weiblich / männlich) + Kontaktdaten» Aufräumen - "Eigene und andere Rollenspiele"
Seite 1 von 1


 :: Planung :: Eure Charaktere :: Neue Charaktere